Datenschutz ist ein Muss für jedes Unternehmen

Datenschutz

Am 25. Mai 2018 löst die neue EU-Datenschutzgrundverordnung das bisherige Datenschutzrecht ab. Damit wird die Verarbeitung personenbezogener Daten neu geregelt. Dies bedeutet für die Betriebe eine Vielzahl von Pflichten, Fallstricken und Arbeit. Das Datenschutzrecht räumt Personen, deren Daten von Betrieben genutzt werden, zahlreiche Rechte ein. Mithilfe dieser Rechte soll erreicht werden, dass diese Betroffenen Einfluss auf den Umgang und die Verbreitung ihrer Daten haben.

Betriebe, die Daten verarbeiten, unterliegen damit gewissen Pflichten zur Datennutzung. Ihre Pflichten sind im Einzelnen:

  • Transparenzgebot (Art. 12 DSGVO)
  • Informationspflichten (Art. 13 und 14 DSGVO)
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Vergessenwerden (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Pflicht zur Datenübertragung (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Dokumentationspflicht (Art. 30 DSGVO)

Wenn in einem Unternehmen mindestens 10 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, ist darüber hinaus ein Datenschutzbeauftragter (DSB) zu benennen

Möchten Sie Ihre personellen Ressourcen schonen und auch den besonderen Kündigungsschutz, den der Datenschutzbeauftragte in Ihrem Unternehmen genießt, vermeiden, können Sie die Aufgaben auch an einen Externen Datenschutzbeauftragten übertragen.

« zurück

Unser Angebot: Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung und Einhaltung der neuen Regelungen!

Mit dem neuen Serviceangebot der KH S+W bieten wir Ihnen verschiedene Dienstleistungspakete an, um Sie auf Ihre Bedürfnisse hin bei der Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung vorzubereiten und zu unterstützen.

  • Wir führen eine Bestandsaufnahme durch und beurteilen das bestehende Datenschutzkonzept in Ihrem Betrieb.
  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Anpassung Ihres Datenschutzkonzeptes.
  • Wir unterstützen Sie beim Aufbau, Einhaltung und der Dokumentation nach den neuen Regelungen der DSGVO.
  • Wir schulen Ihre Mitarbeiter.
  • Wir unterstützen Sie bei der Optimierung der IT-Sicherheit und beim datenschutzkonformen Internetauftritt.

Info-Flyer

Vortragsservice

Sie möchten eine interne Info-Veranstaltung zum Thema Datenschutz und Datenschutz-Grundverordnung für Ihr Unternehmen oder Ihre Vereinigung organisieren und benötigen einen Referenten?

Sprechen Sie unseren Externen Datenschutzbeauftragten Matthias Stumpf zu Termin und Konditionen an.

Informationen und Kontakt

Matthias Stumpf
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Europajurist (Univ. Würzburg)
T 05971 4003-1299
M 0151 14245811

matthias.stumpf(a)service-kh.de